Willkommen

NetObjects Fusion 2013
NetObjects Fusion 2013
NetObjects Fusion 2013

Ziel des Vereines ist es, den Buschleuten die Möglichkeit zu geben, ihr in Jahrtausenden erlangtes Wissen über Pflanzen und Tiere zu erhalten und für ihre und unsere Nachkommen zu sichern. Dazu benötigen sie entsprechende Landflächen zur freien Verfügung.

Dazu brauchen sie aber auch das Wissen und das Können, um sich als (bedrängte) Minderheit in ihrem Heimatland behaupten zu können, und um die ihnen lt. der Verfassung zustehenden Rechte auch in Anspruch nehmen zu können.

Ist es denn richtig, dass die Regierung für Tiere große Reservate schafft und die Buschleute, die darin gewohnt haben, vertreibt. So ist es z.B. in der Etosha-Pfanne geschehen.

Als Weg zu unserem Ziel sehen wir einen wesentlichen Faktor darin, die Bildung der jungen San zu unterstützen. Aus dem entfernten Europa können wir zwar keine alltägliche Hilfe oder Begleitung anbieten, jedoch sehen wir uns in der Pflicht und in der Lage, die nötigen Mittel zur Verfügung zu stellen, damit eine junge San oder ein junger San ein Fachhochschul- oder ein Universitätsstudium beginnen kann. Denn hat sie oder er ersteinmal die schulische Laufbahn gemeistert – was ohnehin mit vielen Hürden verbunden ist – dann soll nun wenigstens der höhere Bildungsweg finanziell gesichert sein. Auf diese Art und Weise kann diese Studentin bzw. dieser Student wiederum das Wissen an sein Volk weitergeben und mit dem alten Wissen verbinden.

contentTop

Unternehmen Buschmänner e.V.
ein Projekt von  Carlo von Opel